Projekte

LOAN Stiftung

Vietnam

Die LOAN Stiftung setzt sich dafür ein, Kindern aus abgelegenen Regionen, besonders Kinder ethnischer Minderheiten, eine selbstbestimmte Zukunft zu ermöglichen.

Isabelle Müller ist das fünfte Kind einer Vietnamesin und eines Franzosen. Die Autorin wuchs in den 60er-Jahren in ärmlichen Verhältnissen in der Enge eines französischen Dorfes auf. In den dreißiger Jahren durfte ihre Mutter Loan in ihrem Heimatland Vietnam keine Schule besuchen, weil sie ein Mädchen war. Trotz bitterer Armut zog sie ihre fünf Kinder groß, stets betonend, dass Bildung ein großes Privileg sei. In diesem Sinne und in Gedenken an die Lebensphilosophie ihrer geliebten Mutter wurde die LOAN Stiftung im Mai 2016 gegründet

Die Loan Stiftung unterstützt insbesondere Schulen in Nordvietnam, sodass Lehrmittel, Unterkünfte und Nahrung zur Verfügung gestellt werden können. Die vietnamesische Regierung fördert die Stiftung auf oberster politischer Ebene, genau wie die lokalen Sozialbehörden die Projekte vor Ort begleiten und beaufsichtigen.

Projektdetails

  • Projekt: :
    LOAN Stiftung
  • Land: :
    Vietnam
  • Ort: :
    abgelegene Regionen in Nordvietnam
  • Einrichtung: :
    LOAN Stiftung
  • Website::

Spendenvolumen

2017 5.000 €

Helfen
Sie
uns
helfen

Bereits ein kleiner Betrag kann Großes bewirken.

Jetzt Spenden